Spikeball für alle

Eigentlich heißt die Sportart Roundnet und in der Woche nach den Weihnachtsferien haben an der WSS alle Schülerinnen und Schüler, die das Fach Sport in ihrem Stundenplan haben, dieses Spiel kennen gelernt. Der Nationalspieler Mario Bürkle und die Erlebnispädagogin Jordis Kienle zeigten, wie es geht und vor allem, wie man es lernen kann. Ballgefühl entwickeln, weiterlesen…

Informationen zum Bewerbungsverfahren für WG, BK und BFW (BewO) 2023

Alle Bewerbungen für das Wirtschaftsgymnasium, Berufskolleg und die Berufsfachschule Wirtschaft erfolgen auch für das Schuljahr 2023/24 online. Im Folgenden finden Sie die relevanten Informationen. Wirtschaftsgymnasium und Berufskolleg bewerben sich über BeWo. Berufsfachschule Wirtschaft bewirbt sich über BeWo Plus. Zeitlicher Ablauf und Anleitung Informationen zum zeitlichen Ablauf finden Sie im BewO-Flyer [PDF]. Eine detaillierte Anleitung zur weiterlesen…

Herzliche Einladung zum Informationsnachmittag

Die Mathilde-Weber-Schule (MWS) und die Wilhelm-Schickard-Schule (WSS) informieren über ihre Berufsfachschulen, Berufskollegs (inkl. FS für Sozialpädagogik) und beruflichen Gymnasien. Was erwartet mich? Wann findet es statt? 07.02.2023 von 14:00 bis 16:30 Uhr Welche Abschlüsse kann ich an der Wilhelm-Schickard-Schule erreichen? Welche Vorträge finden am Informationsnachmittag statt? 14:00 Uhr    Wirtschaftsgymnasium 14:45 Uhr    Kaufmännische Berufsfachschule  15:15 Uhr   weiterlesen…

Laufbahnberatung mit „Markt der Möglichkeiten“

Unter dem Motto „Ich mach weiter!“ laden alle vier beruflichen Schulen im Landkreis Tübingen am Donnerstag, 26. Januar 2023 dazu ein, sich speziell über Möglichkeiten rund um Abitur und Fachhochschulreife sowie auch zur Erreichung der mittleren Reife zu informieren. Die Veranstaltung findet einmal um 18 und einmal um 19 Uhr in der Aula der Mathilde-Weber-Schule in weiterlesen…

»Der Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt Einem, wenn man hinunterschaut.«

THEATERmobileSpiele zeigt das Dramenfragment „Woyzeck“ an der Wilhelm-Schickard-Schule in Tübingen Was bringt einen Menschen dazu, einen geliebten Menschen umzubringen? Kann die Gesellschaft einen in den Wahnsinn treiben? Hat jeder Mensch die Chance, einen selbstbestimmten Weg zu gehen? Wie geht man mit psychischen Krankheiten um? Mit diesen und vielen anderen Fragen setzen sich seit einigen Wochen weiterlesen…

11. November  „Bundestag macht Schule“

 „Boah, wie anstrengend das ist“, erzählt Ayham sichtlich überrascht und Valentin konstatiert: „Das ist echt frustrierend, wenn man so einen Gegenwind bekommt!“. Damit meinten die beiden Schüler der Klasse 12-3 des Wirtschafsgymnasiums nicht etwa den täglichen Schulweg mit dem Rad, sondern die Geburt eines Gesetzes, das sie gemeinsam mit ihrer Klasse anhand eines Planspiels einen weiterlesen…

Schüleraustausch mit der französischen Schweiz lebt wieder auf

Nach zweijähriger Pause aufgrund von Corona fand gleich zu Beginn des Schuljahres der Schüleraustausch zwischen Schüler*innen der Wilhelm-Schickard-Schule sowie der Mathilde-Weber-Schule in Tübingen (jeweils Berufliches Gymnasium) und der Ecole de Commerce et de Culture Générale (ECCG) der schweizerischen Stadt Monthey statt. Im Rahmen der ältesten Städtepartnerschaft Tübingens riefen vor drei Jahren die Wilhelm-Schickard-Schule und die weiterlesen…

Was in China schon längst alles geht

„Was seht ihr hier?“, fragt Dr. Stefan Justl die Seminarkursteilnehmer der Jahrgangsstufe 1 an der WSS, für die an diesem Freitagnachmittag der Vortrag zweier Mitarbeiter, Justl sowie Patricia Schröter, der Agentur Storymaker GmbH auf dem Programm steht, Thema: „Digitalisierung in China“. Zu sehen ist ein großes Linienflugzeug einer chinesischen Airline, wie Leni Corte alle Catene weiterlesen…

Taschenspieler 4.0 – Aufklärung über Netzkriminalität

Sebastian Schreiber, Gründer der Syss GmbH, verblüffte am 21.09.2022 mit einem Vortrag rund 200 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Schickard-Schule. Auf dem Programm standen Live-Hacking und Informationen zur Lösegeldübergabe, die im Bereich der Cyber-Attacks alltäglich seien. „Es vergeht kein Tag, an dem kein Unternehmen geknackt, verschlüsselt, erpresst wird“, erklärte Sebastian Schreiber gleich zu Beginn. Mit seinem weiterlesen…

Start-up BW Young Talents in der Wilhelm-Schickard-Schule

Gleich in der ersten Schulwoche präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 des Wirtschaftsgymnasiums International ihre Geschäftsideen von morgen in Elevator-Pitches einer hochkarätigen Jury. Im Rahmen eines ganztägigen Innovations-Workshops durchlebten die Schüler und Schülerinnen die ersten Phasen einer Unternehmensgründung: als 4-5-köpfige Teams kreative Lösungswege für die vorab identifizierten Probleme finden, daraus eine Geschäftsidee ableiten, weiterlesen…